Gutes Wohnen hat seinen Preis.
Bei uns ist er niedrig.

Unsere Mieten sind sehr moderat und können sich ebenso sehen lassen wie unsere Wohnungen. Natürlich kostet Wohnen in frisch sanierten Häusern und in exponierten Lagen etwas mehr. Im Durchschnitt liegen unsere Mietpreise aktuell bei rund 5,30 Euro/m2 und damit sogar noch unter dem Preis vieler Sozialwohnungen.


Den Großteil unserer Einnahmen investieren wir wieder in die Erhaltung und Modernisierung unseres Wohnungsbestandes und in bedarfsgerechte Dienstleistungen. Denn wir denken und handeln nicht für den „schnellen Euro“, sondern wollen unsere Immobilien auch mittel- und langfristig wertbeständig und attraktiv erhalten. Auf Luxussanierungen verzichten wir aber grundsätzlich, denn wir wollen unsere Mieten bezahlbar halten. Deshalb gilt für unsere Wohnungen: kein etepetete, aber alles solide und tipptopp.

Unser Bestand umfasst mit rund 1.200 Wohnungen in der Kernstadt Gießen und dem Landkreis, viele kleinere Objekte mit 3 bis 9 Wohnungen, aber auch größere mit bis zu 48 Einheiten. Unsere Wohnungen sind praktisch geschnitten, gepflegt und in gutem Zustand. Vom Single-Appartement bis hin zu Vier-Zimmer-Wohnungen mit ca. 90 m2 Wohnfläche bieten Sie Raum für nahezu alle Familiensituationen und Lebenslagen. Auch Sozialwohnungen und Seniorenwohnungen finden sich in großer Anzahl in unserem Bestand.