Die BG 1894 – ein Gewinn für alle.

Wir sind eine der ältesten und größten Wohnungsbaugenossenschaften in Hessen. Unser Unternehmensziel ist nicht die Gewinnmaximierung, sondern lautet satzungsgemäß: „Zweck der Genossenschaft ist vorrangig eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung (gemeinnütziger Zweck) der Mitglieder der Genossenschaft.“


Das mag altmodisch klingen, ist heute aber wichtiger denn je. Vor dem Hintergrund mangelnden Wohnraums und stetig steigender Bau- und Mietpreise erfüllen wir mit bezahlbaren Wohnungen eine soziale und gesellschaftlich bedeutende Aufgabe. Wir geben unterschiedlichsten Wohn- und Familienformen Raum zum Leben und sorgen auch für ein gutes Miteinander in unseren Immobilien. Das tun wir nicht mit realitätsferner Sozialromantik, sondern mit gesundem Menschenverstand, Fachkompetenz und bedarfsgerechten Angeboten.

Genossenschaften sind als stabile, stabilisierende Unternehmen verlässliche Garanten nachhaltiger Entwicklung – und eine richtig gute Idee, die 2016 von der UNESCO eine besondere Würdigung erfahren hat. Das internationale Komitee zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes der UNESCO hat die „Idee und Praxis der Organisation von gemeinsamen Interessen in Genossenschaften“ 2016 in die repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.